Österreichisch-tschechische SLAM POETRY

08.03.2023 18:00, Brün, Mährische Landesbibliothek, Kounicova 65a

Bild Österreichisch-tschechische SLAM POETRY

mit tschechischer Übersetzung

Unter der Schirmherrschaft des Österreichischen Kulturforums in Prag veranstalten die Bibliotheken in Liberec und Brno die Internationale Veranstaltung "Slampoetry": Österreich gegen die Tschechische Republik. Slampoetry ist eine einzigartige Form der Autorenrezitation (Performance) vor Publikum ohne Requisiten, nur mit einem Mikrofon. Die Veranstaltung richtet sich an die jüngere Altersgruppe, aber auch das reifere Publikum wird sicher etwas zum Genießen haben.

In diesem internationalen Projekt geben wir jungen Autoren Raum, die durch Katharina Wenty, Anna-Lena Obermoser und David Samhaber aus Österreich vertreten sind. Die Tschechische Republik wird durch Ryška Riot und Tukan vertreten sein. Das alles unter der Leitung des Moderators und tschechischen Slampoetry-Meisters 2012 Anatol Svahilc.

Eintritt frei

Slam poetry CZ
Slam poetry Moravská zemská knihovna Brno

neuigkeiten

Susanna Roth-Übersetzungswettbewerb 2024
Die Tschechischen Zentren und das Tschechische Literaturzentrum schreiben den 10. Internationalen Übersetzungswettbewerb aus. Zielgruppe sind Übersetzer:innen im Ausland mit einem Alter von bis zu 40 Jahren. Der zu übersetzende Text ist aus dem Buch von Marek Torčík "Rozložíš paměť". Einsendefrist ist der 31. März 2024. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024 | Impressum | T17086793884275
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE