Österreichische Literatur im Jahr 2020

Diskussion

06.10.2021 19:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

© chinnapong/getty

nur tschechisch

Die Germanistin Dana Pfeiferová und die Übersetzerin Magdalena Štulcová erinnern an die Buchveröffentlichungen des Jahres 2020, darunter Michael Stavaričs umfangreiches Romanexperiment, der erwartete zweite Roman der jungen talentierten Autorin Irene Diwiak und natürlich die Titel der Shortlist des Österreichischen Buchpreises. Was hat Leser und Literaturkritiker gleichermaßen an den Kurzgeschichten in Xaver Bayers aktuellem Band Geschichten mit Marianne fasziniert? Wir vergessen die aktuellen tschechischen Übersetzungen nicht und gehen auf die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf den österreichischen und tschechischen Buchmarkt ein. Die Diskussion wird von der Literaturkritikerin und Übersetzerin Jitka Nešporová moderiert.

Die Diskussion findet in Zusammenarbeit mit dem Online-Literaturmagazin iLiteratura.cz statt.

Teilnahme nur nach der vorherigen Anmeldung.

Eintritt frei

neuigkeiten

Wiedereröffnung der Galerie und Bibliothek
Seit Montag, 10. Mai 2021, haben die Galerie und Bibliothek des Österreichischen Kulturforums wieder für Sie geöffnet. Öffnungszeiten der Bibliothek: Mo–Fr: 10:00–13:00 und 14:00–16:00. Öffnungszeiten der Galerie: Mo-Fr: 10:00-17:00. Wir freuen uns auf Sie!

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16351544013883
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE