Wolfgang Künne & Petr Píša: „weil ich den kirchlichen sowohl als weltlichen Behörden mißfiel“. Bernard Bolzano auf dem Index

16.01.2019 18:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

Bild Wolfgang Künne & Petr Píša: „weil ich den kirchlichen sowohl als weltlichen Behörden mißfiel“. Bernard Bolzano auf dem Index

Nur deutsch

Im Dezember 2018 jährt sich der 170. Todestag des führenden Prager Theologen, Philosophen und Mathematiker Bernard Bolzano (1781–1848). Er wird bis heute nicht nur als Begründer der modernen Logik gefeiert, sondern auch als Autor inspirativer Exhorten, in denen er sich mit Fragen des gesellschaftlichen Lebens auseinandersetzt. 1820 wurde Bolzano seiner akademischen Position enthoben und sein Werk wurde der Zensur staatlicher und kirchlicher Behörden unterworfen.

Wolfgang Künne, Professor für Philosophie an der Universität Hamburg, und Petr Píša, Historiker, präsentieren eine systematische Analyse der Zensur von Bolzanos Werk und gehen den Gründen und Folgen dieser Zensur nach, und sparen dabei auch Bolzanos eigene Gedanken über die Notwendigkeit von Zensur in einer idealen Gesellschaft nicht aus.

In Kooperation mit dem Institut für tschechische Literatur der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik.

Eintritt frei

neuigkeiten

Öffnungszeiten Galerie und Bibliothek zu Weihnachten & Neujahr 2018/2019
Während der Weihnachtsfeiertage bleiben Galerie und Bibliothek des ÖKF vom 24.12.2018 bis zum 6.1.2019 geschlossen. Ab Montag, 7.1.2019, können Sie Galerie und Bibliothek wieder zu den üblichen Öffnungszeiten besuchen. Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und freuen uns auf Ihren Besuch im neuen Jahr!

Paul Celan Übersetzungsstipendium
Das IWM Wien vergibt für das Studienjahr 2019/20 Stipendien für Übersetzungen geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Texten in osteuropäischen Sprachen. Bewerbungsfrist: 28.02.2019. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2018 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE