Street Performances

PRAGUE QUADRENNIAL 2015 (18.–28. 6. 2015)

26.06.2015 11:00, Prag 1, Jungmannovo náměstí

(c) Armin Mitterbauer

Mehrsprachig in Form von Textcollagen in DE, CZ, türkisch und spanisch

Ausgehend von Diskussionen um Kopftücher, welche soziokulturell sowie emotional aufgeladen sind, befasst sich die Performance Urban Dress Code mit der Vielschichtigkeit des urbanen Raums. Der urbane Raum stellt nicht nur eine gebaute Stadt dar, vor allem verkörpert die Stadt immer auch eine Ideenwelt einer Gesellschaft. Somit fokussiert sich die Performance auf die Wechselwirkung von gelebter und gebauter Stadt, indem Transformationsprozesse dargestellt werden, die auf Geschlechterrollen, kulturelle Unterschiede, Machtverhältnisse, Raumordnung und soziale Spannungsfelder verweisen, indem die soziokulturelle Vielschichtigkeit des urbanen Raums unterschiedlichen körperlichen, textilen und auditiven Ebenen gegenübergestellt wird.

Autorinnen, Regie, mit: Ulrike Hager, Julia Wiegele, Uschi Feldges, Thomas Binder-Reisinger

Eintritt frei

PRAGUE QUADRENNIAL 2015 - SharedSpace: Music Weather Politics

Die PQ 2015 ist die größte internationale Ausstellung für Performance und Raumdesign und vereint alle vier Jahre großartige Künstler aus mehr als 70 Ländern der Welt.

Österreichische Teilnahme:

  1. Vero Schürr: transient spaces – what is home?
  2. Two Heathers Down, One Heather Standing (2015)
  3. Street Performances

Eintrittspreise: PRAGUE QUADRENNIAL 2015 

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16108750675352
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE