Erde

Film a Architektura Festival (30. 9. – 7. 10. 2020)

05.10.2020 18:00, Prag 1, kino Světozor, Vodičkova 41

(c) NGF

deutsch; englische Untertitel

Spektakuläre Bilder zeigen mehrere Bergbaustandorte in Europa und Nordamerika. Das reliefartige Terrain, das durch die schweren Maschinen geschaffen wurde, zeigt, dass der Mensch die Welt verändert wie keine andere Spezies zuvor. In direkten Interviews vor der Kamera schildern die Arbeiter die pragmatischen Gründe für den Bergbau und ihre Freude an der Arbeit, denken aber auch über die negativen Auswirkungen ihrer Arbeit auf das Leben auf der Erde nach. Die Interviews werden durch scheinbar neutrale statische Aufnahmen der sich verändernden Landschaft verstärkt. Das faszinierende Spektakel, das einem abstrakten Kunstwerk ähnelt, legt das unvergleichliche Leben in dieser neuen Einöde offen und erinnert uns an die Folgen, mit denen unser Planet Erde für unsere moderne Lebensweise bezahlt.

„Betrachtet man die Erde als Organismus, dann ist die Erdkruste als Haut das filigranste Organ. Ich wollte mir die Wunden genauer ansehen, die wir der Erde zufügen.“ N. Geyrhalter

Erde (AT 2019, 95 min.), Regie: Nikolaus Geyrhalter

Trailer

Film & Architektura Festival

Programm

neuigkeiten

IFK_Sommerakademie 2021
Das IFK_Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften der Kunstuniversität Linz in Wien organisiert vom 15. bis 21. 8. 2021 eine Sommerakademie zum Thema Transformationen kultureller und gesellschaftlicher Mobilität. Bewerbungsschluss: 13. April 2021. Nähere Informationen

FORECAST Open Call
Künstlerisch-wissenschaftliches Forschungsprogramm Driving the Human für Designer*innen, Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Initiativen der verschiedensten Disziplinen. Deadline 9. April 2021 Nähere Informationen

Sommersprachkursstipendien der AKTION Österreich – Tschechien
für Studierende und Universitätslehrende aus Österreich, die an einem drei- bis vierwöchigen Intensivsprachkurs des Tschechischen teilnehmen wollen. Einreichtermin: 15. 03. 2021. Mehr Informationen

Stipendien der AKTION Österreich – Tschechien für Studierende
Stipendien der AKTION Österreich – Tschechien für Studierende in dem Umfang von 1 bis 5 Monaten und für WissenschaftlerInnen für Forschungsaufenthalte im Umfang von 1 bis 3 Monaten, für Postdoktoranden für die Vorbereitung der Habilitation in Tschechien. Einreichtermin: 15. März 2021. Nähere Informationen

Stipendien der AKTION Österreich – Tschechien für Hochschulpädagogen
Stipendien der AKTION Österreich – Tschechien für Hochschulpädagogen für einmonatige Forschungsaufenthalte in Tschechien. Einreichtermin: 15. April 2021. Weitere Informationen

AKTION Österreich - Tschechien
Wollen Sie eine Kooperation mit einer öffentlichen Hochschule in Tschechien im Bereich der Wissenschaft oder Bildung realisieren? Nutzen Sie das Angebot des Programmes AKTION. Der Einreichtermin für die Projektanträge: 15. April 2021. Weitere Informationen

Schließung der Galerie und Bibliothek
Aufgrund der behördlich angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie bleiben die Galerie und die Bibliothek ab Freitag, dem 18. Dezember 2020, bis auf Weiteres geschlossen.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16150055620276
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE