Experimental Architecture Biennial #4: Digital Tactics

Internationales Symposium

14.06.2019 09:30, Prag 6, Fakulta architektury, ČVUT v Praze, sál Kotěra, Thákurova 9

(c) EAB

Nur englisch

Die 4. Biennale der experimentellen Architektur präsentiert interessante Persönlichkeiten aus der ganzen Welt. Aus Österreich nehmen Moh architects teil – eine Gruppe von Architekten mit Sitz in Wien und Berlin, die sich der Entwicklung neuer Herangehensweisen an Architektur, Urbanismus und Design widmen.

Experimentelle Architektur ist eine Alternative zur verbreiteten Bauproduktion. Sie verwendet neue Technologien und schöpft ihre Inspiration hauptsächlich aus der Natur und dem Mikrokosmos. Darunter sind nicht nur Prototypen oder Visionen zu verstehen, sondern auch Gebäude – häufig beliebte Ikonen wie Museen, Galerien, Wissenschaftszentren, Schulen, Bahnhöfe oder Flughäfen.

Eintritt:
Studenten | Eintritt frei
Erwachsene | 300,- CZK (Verkauf vor Ort)

Galerie Jaroslava Fragnera

Galerie Jaroslava Fragnera auf Facebook

Experimental Architecture Biennial #4: Digital Tactics & PROGRAMM DES SYMPOSIUMS

Architekturfakultät ČVUT

Facebook-Event

neuigkeiten

Ausschreibung: BibliothekarIn Österreich-Bibliothek Pilsen
Weitere Informationen (auf Tschechisch)

STYRIA-ARTIST-IN-RESIDENCE
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt Stipendienplätze in Graz für Künstler und KunsttheoretikerInnen für das Jahr 2020 . Bewerbungsschluss: 30. August 2019. Weitere Informationen

Bezahltes Praktikum im ÖKF ab September 2019
für 2-3 Monate. Bewerber sollten über einen Hauptwohnsitz in Österreich, Teamfähigkeit und Selbständigkeit sowie Deutsch- und Tschechischkenntnisse verfügen. Sie erwartet die Mitarbeit an zahlreichen spannenden Projekte, wie z. B. Das Filmfest). Detaillierte Infos und Anforderungen. Kontakt für Rückfragen: info@oekfprag.at oder Tel. (+420) 257 090 584.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T178
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE