Karin Wozonig: Betty Paoli und ihre tschechischen Verbindungen

04.12.2018 18:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

Bild Karin Wozonig: Betty Paoli und ihre tschechischen Verbindungen

Nur deutsch

Karin Wozonig präsentiert im Rahmen ihres Vortrags die österreichische Dichterin, Journalistin und Gesellschafterin von Fürstin Maria Anna Schwarzenberg, Betty Paoli (1814–1894), und lässt mit einer biographischen Skizze und Textbeispielen ihre böhmisch-mährischen Verbindungen lebendig werden. Zu den Autoren, mit denen sie im Austausch stand, die sie beeinflusste und förderte, gehören u. a. Moritz Hartmann, Alfred Meißner, Adalbert Stifter und Marie von Ebner-Eschenbach.

Karin S. Wozonig studierte Vergleichende Literaturwissenschaft, Anglistik und Germanistik in Wien und Los Angeles; zurzeit lehrt sie am Institut für Germanistik der Jan-Evangelista-Purkyně-Universität in Ústí nad Labem. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die österreichische Literatur des 19. Jahrhunderts.

Der Vortrag findet in Kooperation mit der Kurt Krolop Forschungsstelle für deutsch-böhmische Literatur statt.

Kurt-Krolop-Forschungsstelle für deutschböhmische Literatur

Eintritt frei

neuigkeiten

Öffnungszeiten Galerie und Bibliothek zu Weihnachten & Neujahr 2018/2019
Während der Weihnachtsfeiertage bleiben Galerie und Bibliothek des ÖKF vom 24.12.2018 bis zum 6.1.2019 geschlossen. Ab Montag, 7.1.2019, können Sie Galerie und Bibliothek wieder zu den üblichen Öffnungszeiten besuchen. Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und freuen uns auf Ihren Besuch im neuen Jahr!

univie: summer school for International and European Studies
13. Juli - 10. August 2019, Wolfgangsee, Salzkammergut. Weitere Informationen

Call for Papers: PRAGESTT 29.03.-30.03.2019, Prag
Für die 9. internationale germanistische Studierendenkonferenz der Philosophischen Fakultät der Karls-Universität können noch bis 20.01.2019 Beiträge eingereicht werden. Weitere Informationen

Highlight your future. Study in Austria!
Wunderschöne Städte und Landschaften, ein großes kulturelles Angebot und eine Vielzahl an Studienprogrammen... Warum Österreich das ideale Land zum Studieren ist, erfahren Sie hier.

Stipendien für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschaftlerInnen
Das österreichische Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft vergibt wieder Stipendien für das Studienjahr 2018/19. Die Ausschreibungen finden Sie in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at.

Österreichische Spuren in Reichenberg
Der Blog informiert über das Forschungsprojekt von Studierenden der Technischen Universität Liberec unter der Leitung von OeAD-Lektorin Sandra Braun. Weitere Informationen

Paul Celan Übersetzungsstipendium
Das IWM Wien vergibt für das Studienjahr 2019/20 Stipendien für Übersetzungen geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Texten in osteuropäischen Sprachen. Bewerbungsfrist: 28.02.2019. Weitere Informationen

1918-2018: 100 Jahre Republik Österreich
Alles Wissenswerte zu 100 Jahren Republik Österreich gibt es auf dieser Seite: www.oesterreich100.at.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2018 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE