Veronika Sandbichler: Unterwegs in der Habsburger Geschichte von Schloss Ambras oder Wer war Ferdinand von Tirol?

06.11.2017 18:00, Prag 1, Clam-Gallasův palác, Husova 158/20

(c) KHM Museumsverband

Konsekutiv gedolmetscht

2017 stand ganz im Zeichen Erzherzog Ferdinands II. (1529–1595). Vor 450 Jahren hielt der vormalige Statthalter des Königreichs Böhmen seinen feierlichen Einzug als Tiroler Landesfürst in Innsbruck. Schloss Ambras Innsbruck erarbeitete in Kooperation mit der Tschechischen Nationalgalerie und dem Institut für Kunstgeschichte der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik die erste ihm gewidmete Ausstellung, die bis 25. 2. 2018 in der Winterreitschule des Palais Waldstein gezeigt wird.

Veronika Sandbichler, Direktorin von Schloss Ambras, gibt einen Einblick in die facettenreiche Persönlichkeit dieses herausragenden Sammlers und humanistisch gebildeten Fürsten der Renaissance. Gemessen an den weltberühmten Sammlungen Ferdinands – den Rüstkammern und der Kunst- und Wunderkammer, die noch heute in situ in Schloss Ambras erhalten geblieben sind – ist es erstaunlich, wie wenig bekannt Ferdinand II. ist.

Der Abend findet in Zusammenarbeit mit dem Verein Prag-Aachen statt. 

Eintritt: 50 Kč

neuigkeiten

univie: winter school for Cultural Historical Studies
"The Discovery of Modernity - Vienna Around 1900", 31. Jänner - 14. Feber 2020 in Wien. Bewerbungsschluss: 30.11.2019. Další informace

i-Portunus
Pilotprojekt zur Förderung der Mobilität von Künstlern und Kulturschaffenden. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T171
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE