Radek Malý: Böhmen liegt am Meer

22.03.2017 10:00, Ústí nad Labem, Pedagogická fakulta Univerzity Jana Evangelisty Purkyně, České mládeže 4

(c) Paul Vierkant

Nur tschechisch

„Böhmen am Meer“ ist ein wiederkehrendes Motiv in der deutschen Literatur und Kunst, das auf einen fiktiven Ort in William Shakespeares Komödie Das Wintermärchen zurückgeht: „Bohemia. – A desert country near the sea.“  Ein sehr bekanntes Beispiel ist das Gedicht Böhmen liegt am Meer von Ingeborg Bachmann, das sie 1964 bei einem Aufenthalt in Prag schrieb.

Seit den 1960er Jahren wird „Böhmen am Meer“ gerne als Projektionsfläche eines utopischen Idealzustandes verwendet, wie zum Beispiel bei Paul Celan, Jiří Gruša und Libuše Moníková. In seiner Vortragsreihe analysiert Radek Malý das Motiv anhand von Beispieltexten. 

Eintritt frei

neuigkeiten

EUNIC AppEUNIC App
Europäische Kultur in Prag auf Ihrem Handy

Österreich-Jahr auf Radio Vltava
Der Tschechische Rundfunk sendet auf Radio Vltava im Verlauf des gesamten Jahres 2017 Literatur-, Theater-, Dokumentar- und Musikprogramme, die sich der Kultur, Kunst und Geschichte Österreichs sowie dessen Beziehungen zur tschechischen Gesellschaft und Kultur in Vergangenheit und Gegenwart widmen. Detaillierte Informationen zum Projekt und Programm & Archiv (jeweils auf Tschechisch).

Literaturstipendium Grazer Stadtschreiber 2017/18
Mit dem Stipendium der Stadt Graz kann ein/e Schriftsteller/in ein Jahr lang ohne finanziellen Druck seiner literarischen Tätigkeit nachgehen und die Atmosphäre und Kulturszene der Stadt erleben. Bewerbungsschluss: 31.3.2017. Details zur Ausschreibung

Österreichisches Kulturforum Prag © 2017 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS EUNIC App
CZ / DE