Peter Kubelka in Prag

10.02.2016 19:00, Prag 1, Kino NFA Ponrepo, Bartolomějská 11

(c) Peter Kubelka

Peter Kubelka – an diesem Namen kommt niemand vorbei, der sich für Film als Kunstform und seine Grundlagen interessiert. Kubelkas sogenannte „metrische Filme“ Adebar, Schwechater, Arnulf Rainer und Antiphon gelten als formal am höchsten verdichtete...
Weiterlesen | Film


Druhý literární kabaret / 2. literarisches Cabaret, 15.4.1959 (c) Gerhard Rühm

Gerhard Rühm, Friedrich Achleitner und Monika Lichtenfeld: Die Wiener Gruppe

10.02.2016 18:00, Prag 1, ÖKF
[Nur deutsch]

Die Wiener Gruppe war eine lose Vereinigung österreichischer Schriftsteller, die sich 1954 unter dem Einfluss H. C. Artmanns in...
Weiterlesen | Literatur

(c) Peter Kubelka

Peter Kubelka in Prag

12.02.2016 15:00, Prag 1, FAMU, projekční místnost
[Filme in der Originalfassung ohne Dialog, Vortrag in englischer Sprache]

Peter Kubelka – an diesem Namen kommt niemand vorbei, der sich für Film als Kunstform und seine Grundlagen interessiert. Kubelkas...
Weiterlesen | Film


(c) Jasmin Schaitl

Vorher, jetzt, dann

04.02. - 03.04.2016, Plzeň, Galerie města Plzně o.p.s.

Im Rahmen der Gruppenausstellung Vorher, jetzt, dann, welche die Zeit als sozio-kulturelles Phänomen widerspiegelt, werden Jasmin...
Weiterlesen | Bildende Kunst

(c) ProART

ProART: Blatný

15.02.2016 19:30, Brünn, vila Tugendhat

Ein Abend mit Literatur, Musik und Tanz mit dem Dichter und Schriftsteller Martin Reiner, dem Choreografen und Tänzer Martin Dvořák...
Weiterlesen | Theater und Tanz


(c) lampedusaimwinter.derfilm.at

Lampedusa im Winter

15.02.2016 20:45, Prag 1, Kino Světozor
[Italienisch, Arabisch, Tigrinisch, Englisch; englische Untertitel]

Ihre Lage 110 Kilometer vor der Küste Afrikas prädestiniert die Insel Lampedusa als Eingangstor nach Europa. Im Winter sind weder...
Weiterlesen | Film

© D SMACK U PROMOTION

Parov Stelar

20.02.2016 20:00, Prag 7, Tipsport Arena, Za Elektrárnou 419/1

Parov Stelar ist einer von Österreichs erfolgreichsten Musikexporten. Marcus Füderer alias Parov Stelar ist Komponist, Produzent,...
Weiterlesen | Musik


(c) Manfred Thumberger

Gustav Klimt – Wegbereiter der Moderne

16.02. - 31.03.2016, Ústí nad Labem, Vědecká knihovna UJEP

Gustav Klimt (1862–1918) steht für eine Epoche, die bis heute fasziniert und nachklingt: die Moderne. Der Künstler hat ganz besonders...
Weiterlesen | Bildende Kunst

(c) ProART

ProART: Die Musik der Stille

22.02.2016 19:30, Brünn, vila Tugendhat

Ein Abend mit zeitgenössischer Musik und Tanz mit dem Musiker-Duo Irena und Vojtěch Havel und den Tänzern Irene Bauer und Martin...
Weiterlesen | Theater und Tanz


Bild Grenze.Geschichte.Menschen

Grenze.Geschichte.Menschen

23.02.2016 17:00, Znojmo, Městská knihovna ve Znojmě
[Konsekutiv gedolmetscht]

Auf Schloss Frain an der Thaya fand 2013 das grenzüberschreitende Colloquium Grenze.Geschichte.Menschen statt. Historiker und andere...
Weiterlesen | Wissenschaft

Bild Gerhard Scholten: Zwischen allen Lagern. Leben in einer Zeit des Wahnsinns.

Gerhard Scholten: Zwischen allen Lagern. Leben in einer Zeit des Wahnsinns.

24.02.2016 17:00, Prag 1, ÖKF
[Gedolmetscht]

Der Autor kehrt in seinen Erinnerungen in die Jahre 1944–1947 zurück, welche sein Leben grundlegend veränderten. Nach der Festnahme...
Weiterlesen | Literatur

Veranstaltungen 1 - 10 von 1412nächste >

neuigkeiten

EUNIC AppEUNIC App
Europäische Kultur in Prag auf Ihrem Handy

Filmwettbewerb „Feeling Good – Feelin’ Bad“
Der Video-Spot- und Animations- / Trickfilm-Wettbewerb richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10-25 Jahren, vergeben wird ein Preisgeld von 2 x 2000 Euro. Einreichtermin: 30. April 2016. Ausschreibung und weitere Informationen (pdf).

Paul Celan Übersetzungsstipendium
Das IWM Wien vergibt für das Studienjahr 2016/17 Stipendien für Übersetzungen geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Texten in osteuropäischen Sprachen. Bewerbungsfrist: 06.03.2016. Weitere Informationen

IFK_Akademie 2016 - Stipendien
Die IFK_Akademie fungiert als Plattform zum Austausch zwischen arrivierten und angehenden Wissenschaftlern und widmet sich 2016 dem Leitthema "Hunger, Essen und Askese". Interessierte können sich bis 18.03.2016 um ein Stipendium bewerben.

Literaturstipendium Grazer Stadtschreiber 2016/17
Mit dem Stipendium der Stadt Graz kann ein Schriftsteller ein Jahr lang ohne finanziellen Druck seiner literarischen Tätigkeit nachgehen und die Atmosphäre und Kulturszene der Stadt erleben. Bewerbungsschluss: 31.3.2016. Details zur Ausschreibung

Demokratiepreis der Margaretha Lupac-Stiftung
Die Stiftung zeichnet außergewöhnliches zivilgesellschaftliches Engagement und Einsatz für Demokratie, Geschlechterdemokratie oder Minderheitenrechte in Österreich oder Beiträge zu Toleranz und Integration aus. Bewerbungen sind bis 30.04.2016 möglich. Details zur Ausschreibung.

univie: summer school for International and European Studies 2016
Weitere Informationen

Deutschlehrerpreis 2015/2016
Bewerben Sie sich unter sprechtíme.cz! Flyer

MA Programm - Diplomacy in Difficult Environments
ist ein neues MA Programm, das die Universität Krems ab Oktober 2015 anbietet. Weitere Informationen

Die germanobohemistischen Echos als Buch
Als E-Book erschienen sind die Echos 2014: Das Buch bündelt den ersten Jahrgang der Rezensionsbeiträge und Artikel zu den deutsch-tschechischen Literatur- und Kulturbeziehungen. Das Buch ist auf den Seiten des IPSL sowie bei den tschechischen Distributoren (z. B. Kosmas) erhältlich.

Worldwide Alumni Map der Universität Wien
Zu ihrem 650. Geburtstag ruft die Uni Wien einen virtuellen Treffpunkt für ihre AbsolventInnen in aller Welt ins Leben. AbsolventInnen können sich hier in die Worldwide Alumni Map eintragen. weitere Informationen

Stipendien für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschaftlerInnen
Das österreichische Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft vergibt wieder Stipendien für Sommer 2015 bzw. das Studienjahr 2015/16. Die Ausschreibungen finden Sie in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at. Die elektronische Antragstellung ist verpflichtend.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2016 | Impressum | Login
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS EUNIC App
CZ / DE