Robert Walser / Elfriede Jelinek: Schneewittchen

30.03.2015 20:00, Prag 7, Studio hrdinů, Veletržní palác, Dukelských hrdinů 47

(c) www.studiohrdinu.cz

In seinem (post-)märchenhaften Stück Schneewittchen entwickelt Robert Walser komplexe Versöhnungs-Fantasien, die zu einer kollektiven Verdrängung des Traumas von Schneewittchen, dem Jäger und der Königin führen. Der vergiftete Apfel und die sieben Zwerge...
Weiterlesen | Theater und Tanz


Bild Kompost3

Kompost3

31.03.2015 19:30, Brünn, Sonocentrum

Kompost3, das sind vier Instrumentalisten, die mit Hingabe im Humus der Musikgeschichte wühlen. Sie fanden 2009 im Umfeld der JazzWerkstatt...
Weiterlesen | Musik

(c) Tanja Prušnik

Begegnung(en) - Finissage

02.04.2015 15:30, Prag 1, ÖKF
[Nur deutsch]

Die Kuratorin Tanja Prušnik führt anlässlich der Finissage durch die Ausstellung: Künstler aus drei Ländern – Tschechische...
Weiterlesen | Bildende Kunst


(c) www.studiohrdinu.cz

Robert Walser / Elfriede Jelinek: Schneewittchen

14.04.2015 20:00, Prag 7, Studio hrdinů, Veletržní palác
[Nur tschechisch]

In seinem (post-)märchenhaften Stück Schneewittchen entwickelt Robert Walser komplexe Versöhnungs-Fantasien, die zu einer kollektiven...
Weiterlesen | Theater und Tanz

Bild Petr Píša – Michael Wögerbauer: Im Interesse der Allgemeinheit

Petr Píša – Michael Wögerbauer: Im Interesse der Allgemeinheit

07.04.2015 18:00, Prag 1, ÖKF
[Nur deutsch]

Zensur wurde lange und mit Fortschrittspathos als Hindernis für den Aufschwung des menschlichen Geistes beschrieben; die heutige...
Weiterlesen | Wissenschaft


(c) Herbert Gantschacher

Viktor Ullmann. Zeuge und Opfer der Apokalypse. 1914–1944

09.04. - 31.05.2015, Prag 1, Clam-Gallasův palác

In dieser kulturhistorischen Ausstellung des Kärntner Autors und Theaterregisseurs Herbert Gantschacher werden das Leben und Wirken...
Weiterlesen | Bildende Kunst

(c) Österreich Institut Brno

26. Lange Nacht der kurzen Texte

09.04.2015 19:00, Brünn, Österreich Institut Brno
[Nur deutsch]

Die 26. Lange Nacht der kurzen Texte lädt alle Interessierten ein, einer Vielzahl an kurzen deutschsprachigen Texten zu lauschen...
Weiterlesen | Literatur


Bild Elfriede Jelinek: Schatten (Eurydike sagt)

Elfriede Jelinek: Schatten (Eurydike sagt)

07.04.2015 20:00, Prag 5, MeetFactory
[Nur tschechisch]

Über Jahrhunderte hinweg wurde der Mythos von Orpheus und Eurydike aus der Perspektive von Orpheus betrachtet. In Schattenlässt...
Weiterlesen | Theater und Tanz

(c) MIOOOW Music Agency Bella Concerts GmbH

David Helbock Trio

10.04.2015 19:30, Brünn, SONO CENTRUM

David Helbock, Jazzpianist, Komponist und musikalischer Crossover-Spezialist, ist ein enfant terrible der jungen österreichischen...
Weiterlesen | Musik


(c) highperformance-film.at

High Performance

13.04.2015 16:45, Prag 1, Kino Lucerna
[Deutsch; englische und tschechische Untertitel]

Daniel ist das schwarze Schaf der Familie. Während sein Bruder Rudi als erfolgreicher Geschäftsmann eines IT-Unternehmens in die...
Weiterlesen | Film

(c) Kurt Kuball

Vortrag: More than shelter

13.04.2015 18:30, Prag 6, Fakulta architektury ČVUT
[Nur englisch]

Wie reich muss man sein, um in einem schönen Haus leben zu dürfen? Das Architekturbüro gaupenraub+/- realisierte eine beachtliche...
Weiterlesen | Wissenschaft

Veranstaltungen 1 - 10 von 351234nächste >

neuigkeiten

EUNIC AppEUNIC App
Europäische Kultur in Prag auf Ihrem Handy

Europäisches Forum Alpbach
Vom 19.8. bis 4.9.2015 verwandelt sich das Tiroler Bergdorf Alpbach wieder in einen Ort der internationalen Begegnung, des kritischen Dialogs und des informellen Austauschs; heuer zum Generalthema Ungleichheit. Details

Interdisziplinäres Symposium KAPITAL MACHT GESCHLECHT
Veranstaltet von der „Forschungsplattform Elfriede Jelinek: Texte – Kontexte – Rezeption“, diskutieren internationale Experten zum Thema: Künstlerische Auseinandersetzung mit Ökonomie & Gender. Die Veranstaltungsreihe findet von 23. – 26. April in Wien statt. weitere Informationen.

Die internationale Sommerakademie für bildende Kunst Salzburg
1953 von Oskar Kokoschka gegründet, ist die älteste ihrer Art in Europa. Jährlich können etwa 300 Teilnehmer aus 40 Ländern aus 20 angebotenen Kursen auswählen. Anmeldeschluss: 15. 5. 2015 weitere Informationen.

European Workshop on Applied Cultural Economics
Der EWACE befasst sich mit der Anwendung quantitativer Methoden auf die Kulturökonomie. Der diesjährige Workshop findet am 4. und 5. September in Wien statt. Einreichschluss für Beiträge: 31. 5. 2015 weitere Informationen (auf Englisch).

Stipendien für Kuratoren und Künstler aus Tschechien
Die Erste Foundation vergibt je vier Stipendien für Künstler und für Jung-Kuratoren im Rahmen der International Summer Academy of Fine Arts in Salzburg (20.7. – 29.8.2015). Anmeldeschluss: 6.4.2015 Weitere Informationen (auf Englisch)

Czech Music Camp for Youth
ist ein internationales Ferienlager für musikbegeisterte Schüler in Horní Jelení bei Pardubice, das vom 15.7. bis zum 1.8. stattfindet und vom Gedanken der Verständigung mittels der gemeinsamen Sprache der Musik getragen ist. Information und Anmeldung (englisch)

Das Literaturjahr 2014 in Österreich
Einen kurzen Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen bietet dieser Artikel auf iLiteratura.cz (auf Tschechisch).

Europäisches Forum Alpbach
Vom 19.8. bis 4.9.2015 verwandelt sich das Tiroler Bergdorf Alpbach wieder in einen Ort der internationalen Begegnung, des kritischen Dialogs und des informellen Austauschs; heuer zum Generalthema "UnGleichheit". Details; Einreichfrist für Stipendien: 31.3.2015

Jan Patočka Stipedium
Das IWM Wien vergibt für das Studienjahr 2015/16 Stipendien für tschechische Doktoranden und Doktoren der Geistes- oder Sozialwissenschaften Bewerbungsschluss: 28.3.2015. Weitere Informationen

Transnational Studies an der FH Campus Wien
Die FH Campus Wien bietet ab Oktober 2015 drei neue Bachelor-Studiengänge für internationale Studenten an: „Civil Engineering and Construction Management“, „Health Care and Nursing“ sowie „Information Technologies and Telecommunication“. Weitere Informationen (Englisch)

Literaturstipendium Grazer Stadtschreiber 2015/16
Mit dem Stipendium der Stadt Graz kann ein Schriftsteller ein Jahr lang ohne finanziellen Druck seiner literarischen Tätigkeit nachgehen und die Atmosphäre und Kulturszene der Stadt erleben. Bewerbungsschluss: 31.3.2015. Details zur Ausschreibung

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb
Für Komponistinnen und Komponisten unter 40 Jahren: Gesucht werden neue und in ihrer Tonsprache zeitgemäße Klavierstücke für Kinder und Jugendliche. Der Wettbewerb ist mit insgesamt € 10.000 dotiert. Einsendeschluss: 15. August 2015. Weitere Informationen

Max-Brod-Preis 2015 – Aufruf
Die Franz-Kafka-Gesellschaft schreibt den 21. Max-Brod-Preis für den besten Essay aus. Junge Menschen bis 20 Jahre können zu drei Themen schreiben, die Gewinner erhalten ein Preisgeld. Einsendeschluss: 17. April 2015. Weitere Informationen (auf tschechisch)

Start-Stipendien 2015 des Bundeskanzleramtes
Um jungen KünsterInnen den Einstieg in die österreichische und internationale Kunstszene zu erleichtern, schreibt das österreichische Bundeskanzleramt 95 Stipendien aus. Bewerbungsschluss: 31. März 2015.

Stipendien für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschaftlerInnen
Das österreichische Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft vergibt wieder Stipendien für Sommer 2015 bzw. das Studienjahr 2015/16. Die Ausschreibungen finden Sie in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at. Die elektronische Antragstellung ist verpflichtend.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2015 | Impressum | Login
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS EUNIC App
CZ / DE