Drehbühne Brno

Theater und Konzert

02.05. - 06.05.2012, Brünn, Österreich Institut Brno, Moravská zemská knihovna, Bezbariérové divadlo BARKA

© Artig

Die Drehbühne Brno ist ein internationales Studententheaterfestival in deutscher Sprache, das die Theatergruppe Gruppe07 der philosophischen Fakultät der Masaryk Universität bereits zum fünften Mal organisiert. Neben den einheimischen Brünner Gruppen stellen auch Gäste aus Prag, Wien, Waidhofen/Thaya, Dresden, Leipzig und Pécs ihre Inszenierungen vor. Außerdem gibt es heuer ein Eröffnungskonzert der jungen Wiener Band Jana und die Piraten sowie einen viertägigen Theaterworkshop für die Teilnehmer, dessen Ergebnisse am letzten Festivaltag präsentiert werden.

Jana und die Piraten (Wien): Die Nudel kommt!
Leo Taschner (Gesang, Gitarre, Text), Ludwig Klossek (Violine, Gesang, Text), Jana Schulz (Akkordeon, Gesang, Text)
2. 5., 19.30 Uhr Brünn, Österreich Institut Brno, Moravské náměstí 15

artig: Oh boy, it’s a girl! Oder: Wie kommt der Apfel auf den Kopf?
3. 5., 14 Uhr Brünn, Moravská zemská knihovna, Kounicova 65a
Mit: Improvisationstheater artig, Wien

Andreas Sauter: Herzblut
3. 5., 19.30 Uhr Brünn, Bezbariérové divadlo BARKA, Svatopluka Čecha 35a
Mit: Gruppe07, Philosophische Fakultät MU Brno

artig: artig out of space
4. 5., 18 Uhr Brünn, Bezbariérové divadlo BARKA, Svatopluka Čecha 35a
Mit: Improvisationstheater artig, Wien

Rupert Henning: On the Soap. Teil 1: Trio wider Willen
5. 5., 20 Uhr Brünn, Bezbariérové divadlo BARKA, Svatopluka Čecha 35a
Mit: TAM Studio, Waidhofen an der Thaya, (AT)

Gregor Turecek: Theaterlabor-Labortheater, Workshop-Präsentation
6. 5., 14 Uhr Brünn, Kulturní centrum Lužánky, Lidická 50
Mit: Studierende

Jura Soyfer: Der Lechner Edi schaut ins Paradies
6. 5., 19.30 Uhr Brünn, Bezbariérové divadlo BARKA, Svatopluka Čecha 35a
Mit: Gruppe Doppel L, Pädagogische Fakultät MU Brno

neuigkeiten

EUNIC AppEUNIC App
Europäische Kultur in Prag auf Ihrem Handy

Europa Nostra Awards 2016 – Ausschreibung
Im Rahmen des EU-Preises für Kulturerbe werden rund 400 herausragende Projekte in den vier Kategorien Erhaltung, Forschung, engagierter Einsatz sowie Bildung, Ausbildung und Bewusstseinsbildung ausgezeichnet. Die sechs Hauptpreisträger erhalten je 10 000 EUR. Bewerbungsfrist: 1. Oktober 2015. Weitere Informationen

Förderung internationaler Kontakte in der professionellen Kunst für das Jahr 2015
Weitere Informationen (nur Tschechisch)

INTPA – Internationales Netz für Tanz und Performance Austria wird auch 2015 fortgeführt
Das Tanzquartier Wien hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA) und der Kunst- und Kulturabteilung des BKA das Projekt INTPA – Internationales Netz für Tanz und Performance – Austria entwickelt. Weiterlesen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2015 | Impressum | Login
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS EUNIC App
CZ / DE