Bild Liederabend Ildikó Raimondi

Liederabend Ildikó Raimondi

14.04.2014 19:30, Prag 1, Rudolfinum, Dvořákova síň

lldikó Raimondi ist nicht nur eine gefeierte Opern- und Konzertsängerin, sondern auch eine gesuchte Liedinterpretin. Seit 1991...
Weiterlesen | Musik

© Olaf Benold

Ein Augenblick Freiheit

13.04.2014 20:45, Prag 1, kino Světozor, Vodičkova 41
[Originalversion (Englisch, Türkisch, Persisch) mit tschechischen Untertiteln]

Ali und Mehran flüchten aus dem Iran, um ihre siebenjährige Cousine Asy und den fünfjährigen Cousin Arman zu ihren Eltern nach...
Weiterlesen | Film


(c) Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH

Master of the Universe

12.04.2014 18:30, Prag 1, Kino Světozor
[Deutsch; englische und tschechische Untertitel]

Die jüngste Finanzkrise, deren Nachwirkungen Europa immer noch schwer erschüttern, muss nicht die letzte gewesen sein. Hat die...
Weiterlesen | Film

Bild Gustav Meyrink, Marie Nováková, Ivo Kristián Kubák: Der Golem kehrt zurück!

Gustav Meyrink, Marie Nováková, Ivo Kristián Kubák: Der Golem kehrt zurück!

11.04. - 20.04.2014, Prag 7, ostrov Štvanice
[Nur tschechisch]

Das interaktive Theaterprojekt Golem des Theaters Tygr v tísni, das 2013 bei Theaterbesuchern und der Fachwelt auf großes Interesse...
Weiterlesen | Theater und Tanz


(c) Universiät Mährisch Ostrau

Traumnovelle

09.04.2014 19:00, Klub Atlantik, ul. Čs. legií 7, Ostrau
[Deutsch; tschechische Untertitel]

Der Deutsche Filmclub der Universität Ostrau zeigt im Rahmen der Deutsch-Tschechischen Kulturtage 2014, worin das Geheimnisvolle...
Weiterlesen | Film

Foto privat

Václav Petrbok: „Treue Söhne“ oder „miese Verräter“?

09.04.2014 18:00, Prag 1, ÖKF
[Vortrag deutsch, Diskussion zweisprachig]

Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier. Im Vortrag wird Theorie und Praxis der deutsch-tschechischen Sprachenwahl im literarischen...
Weiterlesen | Literatur


foto: Dita Havránková

Elfriede Jelinek: Schatten (Eurydike sagt)

04.04.2014 20:00, MeetFactory, Ke Sklárně 15, Prag
[Nur tschechisch]

Über Jahrhunderte hinweg wurde der Mythos von Orpheus und Eurydike aus der Perspektive von Orpheus betrachtet. In Schatten lässt...
Weiterlesen | Theater und Tanz

© Manfred Thumberger

Gustav Klimt: Wegbereiter der Moderne

04.04. - 21.04.2014, Telč, Městský úřad Telč

Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier. Die Ausstellung Gustav Klimt – Wegbereiter der Moderne ist eine der Wanderausstellungen des...
Weiterlesen | Bildende Kunst


Foto privat

Michael Stavarič: Königreich der Schatten, stillborn … und mehr!

03.04.2014 15:00, Ústí n. L., kampus UJEP
[Zweisprachig]

Michael Stavarič (*1972, Brünn) studierte Bohemistik und Publizistik in Wien, wo er  als Schriftsteller, Übersetzer und Herausgeber...
Weiterlesen | Literatur

© ÖKF Prag

24. Lange Nacht der kurzen Texte

02.04.2014 19:00, Brünn, Österreich Institut Brno
[Nur deutsch]

Die Lange Nacht der kurzen Texte lädt alle Interessierten ein, einer Vielzahl an kurzen deutschsprachigen Texten und szenischen...
Weiterlesen | Literatur

Veranstaltungen 391 - 400 von 13401...3839404142...134< vorherigenächste >

neuigkeiten

EUNIC AppEUNIC App
Europäische Kultur in Prag auf Ihrem Handy

Bayerische Repräsentanz Prag – Ausschreibung Bürokraft
Bewerbungsschluss: 21.08.2015. Weitere Informationen

Salzburg und Wien bieten Künstlerresidenzen für 2016 – Ausschreibung
50 Künstlerresidenzen von KulturKontakt Austria bieten die Möglichkeit zum Kennenlernen und zur Zusammenarbeit mit der der österreichischen Kunstszene. Einreichtermine: 31. 8. und 15. 9. 2015. Weitere Informationen

Internationale Kunstmesse viennacontemporary
Vom 24. bis 27. September 2015 öffnet in Wien die internationale Kunstmesse viennacontemporary zum ersten Mal ihre Türen. Mit einem Fokus auf Galerien aus Osteuropa bieten rund 100 Galerien und 1.000 KünstlerInnen eine facettenreiche Auswahl an zeitgenössischer Kunst. Auch die Wiener Galerienszene wird stark vertreten sein, ein inhaltlich dichtes generationsübergreifendes Rahmenprogramm in der Marx Halle wird die Kunstmesse ergänzen. Mehr Informationen & Gutschein für ermäßigten Eintritt

AiR-Stipendien des BKA für 2016
Das Bundeskanzleramt Österreich vergibt im Rahmen einer Ausschreibung für ausländische Kunstschaffende aller Sparten im Studienjahr 2016 Auslandsstipendienplätze in Wien. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2015. Weitere Informationen & Ausschreibung (auf Englisch).

Quiz: Europäischer Tag der Sprachen 2015 in Prag
Zum Quiz (nur auf Tschechisch)

MA Programm - Diplomacy in Difficult Environments
ist ein neues MA Programm, das die Universität Krems ab Oktober 2015 anbietet. Weitere Informationen

Europa Nostra Awards 2016 – Ausschreibung
Im Rahmen des EU-Preises für Kulturerbe werden rund 400 herausragende Projekte in den vier Kategorien Erhaltung, Forschung, engagierter Einsatz sowie Bildung, Ausbildung und Bewusstseinsbildung ausgezeichnet. Die sechs Hauptpreisträger erhalten je 10 000 EUR. Bewerbungsfrist: 1. Oktober 2015. Weitere Informationen

Förderung internationaler Kontakte in der professionellen Kunst für das Jahr 2015
Weitere Informationen (nur Tschechisch)

INTPA – Internationales Netz für Tanz und Performance Austria wird auch 2015 fortgeführt
Das Tanzquartier Wien hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA) und der Kunst- und Kulturabteilung des BKA das Projekt INTPA – Internationales Netz für Tanz und Performance – Austria entwickelt. Weiterlesen

Die germanobohemistischen Echos als Buch
Als E-Book erschienen sind die Echos 2014: Das Buch bündelt den ersten Jahrgang der Rezensionsbeiträge und Artikel zu den deutsch-tschechischen Literatur- und Kulturbeziehungen. Das Buch ist auf den Seiten des IPSL sowie bei den tschechischen Distributoren (z. B. Kosmas) erhältlich.

Worldwide Alumni Map der Universität Wien
Zu ihrem 650. Geburtstag ruft die Uni Wien einen virtuellen Treffpunkt für ihre AbsolventInnen in aller Welt ins Leben. AbsolventInnen können sich hier in die Worldwide Alumni Map eintragen. weitere Informationen

Europäisches Forum Alpbach
Vom 19.8. bis 4.9.2015 verwandelt sich das Tiroler Bergdorf Alpbach wieder in einen Ort der internationalen Begegnung, des kritischen Dialogs und des informellen Austauschs; heuer zum Generalthema Ungleichheit. Details

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb
Für Komponistinnen und Komponisten unter 40 Jahren: Gesucht werden neue und in ihrer Tonsprache zeitgemäße Klavierstücke für Kinder und Jugendliche. Der Wettbewerb ist mit insgesamt € 10.000 dotiert. Einsendeschluss: 15. August 2015. Weitere Informationen

Stipendien für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschaftlerInnen
Das österreichische Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft vergibt wieder Stipendien für Sommer 2015 bzw. das Studienjahr 2015/16. Die Ausschreibungen finden Sie in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at. Die elektronische Antragstellung ist verpflichtend.

Peter Handke: Der große Fall
Eine Begebenheit aus dem Leben eines müßiggängerischen Schauspielers, an einem Tag, vom Morgen bis tief in die Nacht: Ein Streifzug durch eine sommerliche Metropole, vom Stadtrand bis ins Zentrum. Weiterlesen

Max Brod: Jüdinnen
Im Badeort Teplice (CZ) treffen sich die wohlhabenden jüdischen Familien Böhmens. Liebesbeziehungen und Eheversprechen sind die einzigen Angelegenheiten, die etwas Bewegung in diese friedliche Welt vor 1914 bringen: Es gilt, für die hübsche Irene einen passenden Mann zu finden. Weiterlesen

Anna Kim: Die gefrorene Zeit
Eine Begebenheit aus dem Leben eines müßiggängerischen Schauspielers, an einem Tag, vom Morgen bis tief in die Nacht: Ein Streifzug durch eine sommerliche Metropole, vom Stadtrand bis ins Zentrum. Weiterlesen

Wolfgang Petritsch: Bruno Kreisky. Biografie.
Wolfgang Petritsch war von 1977 bis 1983 Sekretär Bruno Kreiskys. Keine leichte Aufgabe, denn wer mit Kreisky arbeiten wollte, musste genau wie er versiert sein in allen möglichen außen- wie innenpolitischen Themen. Weiterlesen

Teresa Präauer: Für den Herrscher aus Übersee
Zwei Geschwister verbringen die Sommerferien bei ihren Großeltern, während die Eltern eine Weltreise machen und täglich eine Ansichtskarte schicken. Der Großvater liest aber nicht genau das vor, was auf den Karten geschrieben steht, was für die Kinder Ansporn ist, sich selbst das Lesen beizubringen. Weiterlesen

Christoph Ransmayr: Atlas eines ängstlichen Mannes
Das neueste Werk des 1954 in Wels geborenen Autors ist eine Erzählung, die in siebzig Episoden quer durch Zeiten und Kontinente führt. Weiterlesen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2015 | Impressum | Login
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS EUNIC App
CZ / DE