Österreichisches Kulturforum im April 2024

Grußwort der Direktorin

online

Österreich Werbung, Fotograf: Martin Huber (photo-austria.at)

Sehr verehrte, liebe Freundinnen und Freunde des Österreichischen Kulturforums Prag!

Im April erwartet uns eine Vielzahl von schönen kulturellen Ereignissen, zu denen ich Sie herzlich einladen möchte.

Anfang des Monats startet in Prag und weiteren Städten die 31. Ausgabe des Festivals Tage des Europäischen Films. Die internationale Filmschau, die wir als Mitglied des EUNIC-Clusters unterstützen, legt heuer den Fokus auf das Schaffen der österreichischen Regisseurin und Drehbuchautorin Jessica Hausner. Ihr preisgekrönter Film Club Zero wird in Prag seine tschechische Premiere feiern.

Am ersten Aprilwochenende wird das langjährige Projekt des Nationaltheaters und der Staatsoper Musica non grata feierlich abgeschlossen. Am Programm stehen zwei Dernièren und eine einmalige Aufführung von Werken von Alexander Zemlinsky, Paul Abraham und Paul Hindemith.

Mitte April laden wir Sie herzlich ins Kulturforum ein, um eine Performance mit Musik mit dem Titel „Das Unerhörte ist alltäglich geworden“ zu erleben. Die österreichischen Künstlerinnen Maren Rahmann und Friedl Rainer interpretieren darin das politische Werk Ingeborg Bachmanns, angelehnt an das Thema unserer aktuellen Ausstellung Schreiben gegen den Krieg.

Die Doppelstadt Český Těšín/Cieszyn ist besonders am Ende des Monats eine Reise wert. Bereits zum vierten Mal finden an der tschechisch-polnischen Grenze die Ullmann-Feierlichkeiten statt. Das vielfältige Programm erinnert in diesem Jahr an den 80. Todestag des österreichischen Komponisten und Opfers der Shoah Viktor Ullmann (1898-1944). Es freut uns, dass das internationale Musikfestival erneut unter der gemeinsamen Schirmherrschaft der Österreichischen Kulturforen Warschau und Prag steht. 

Von gelungener österreichisch-tschechischen Zusammenarbeit im Bereich Musik zeugt auch das gemeinsame Projekt der Kunstuniversität Graz und der Prager Universität für Darstellende Kunst im Jahr der tschechischen Musik. Das Konzert der Studierendenorchester findet am letzten Apriltag in der Prager Bethlehemskapelle statt.

Weitere Hinweise auf Veranstaltungen mit österreichischem Bezug bieten wir im aktuellen Newsletter und immer auch in den Social Media.

Ich freue mich darauf, Sie bei vielen dieser Gelegenheiten zu begrüßen und verbleibe mit meinen besten Grüßen und Wünschen

Ihre Denise Quistorp
Direktorin

neuigkeiten

Bezahltes Praktikum Herbst 2024
Das Österreichische Kulturforum Prag bietet engagierten Studierenden und Jungakademikerinnen und -akademikern für den Zeitraum September-November 2024 die Möglichkeit eines bezahlten Praktikums für die Dauer von zwei bis drei Monaten. Bitte senden Sie eine aussagekräftige Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf und Motivationsschreiben) bis zum 30.6.2024 an: prag-kf@bmeia.gv.at. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sommerkolleg České Budějovice
Das Sommerkolleg České Budějovice lädt Studierende aus Österreich und Tschechien zum vielfältigen Sprach- und Kulturprogramm im Zeitraum 8.-27.7.2024 ein. Bewerbungsfrist: 20.5.2024. Více informací

Stipendium für internationale Studierende der Bohemistik
Das Kabinett für tschechische Sprache als Fremdsprache der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität und die Philosophische Fakultät der Masaryk-Universität bieten ein Stipendium zur Förderung von Studienaufenthalten für das Herbstsemester 2024/25 an. Das Stipendium ist für das Studium der tschechischen Sprache, Literatur und Kultur bestimmt. Bewerben können sich Studierende ausländischer Universitäten, die Bohemistik in einem Bachelor-, Master- oder Doktoratsprogramm studieren. Bewerbungsfrist: 30.4.2024. Weitere Informationen in tschechischer Sprache

Open Call Festival der Regionen 2025
Das renommierte Festival der Regionen findet von 13. bis 22.6. 2025 das erste Mal in Braunau am Inn statt. Zum Open Call „Realistische Träume“ sind Kulturinitiativen und Menschen mit kulturellem, sozialem und politischem Engagement eingeladen. Bewerbungsfrist: 30.4.2024. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024 | Impressum | T17133824736140
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE